Veranstaltung: Faktencheck Ehegattensplitting mit Prof. Kirchhof

2021-11-18T11:03:58+01:0012. November 2021|Ehegattensplitting, Veranstaltung|

Veranstaltungsdatum: 18.11.2021, 20:15 – 22:00, online (nur für Mitglieder, Spender und Förderer) Das Ehegattensplitting bezeichnet ein Verfahren, nach dem Ehepaare und Lebenspartnerschaften besteuert werden, die nicht dauernd getrennt leben und keine Einzelveranlagung wählen. Bei gemeinsamer Veranlagung wird das gesamte zu versteuernde Einkommen der beiden Partner halbiert, die darauf entfallende Einkommensteuer berechnet und die Steuerschuld anschließend verdoppelt. Aber was bedeutet das nun im Konkreten? Und was ist der Unterschied zum Realsplitting und wie wird es von einem Familiensplitting abgetrennt? Darüber sprechen wir mit Prof. Dr. Gregor Kirchhof, Professor am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanzrecht und Steuerrecht der Universität Augsburg und Direktor [...]

Einladung zur Veranstaltung: „Familiengerechtes Wohnen und Bauen“

2021-11-03T16:16:25+01:006. September 2021|Familienwohnen, Veranstaltung|

Der Deutsche Familienverband (DFV) lädt herzlich zur öffentlichen Fachveranstaltung (Podiumsdiskussion) am 10.09.2021 ins Maritim Hotel Magdeburg ein. Wohnen ist ein menschliches Grundbedürfnis und Familienwohnen ist viel mehr als ein Dach über dem Kopf. Familiengerechtes Wohnen und Wohnumfeld sind die Voraussetzung dafür, ob Familien eine greifbare und emotionale Heimat finden. Ob Menschen den Mut finden, sich für mehrere Kinder zu entscheiden, hängt nicht zuletzt vom Wohnen ab: Die Angst vor hohen Wohnkosten und zu engem Wohnraum ist eine der großen Hemmschwellen auf dem Weg zu einer großen Familie. Auch angesichts der demografischen Entwicklung gehört zu einer guten Familienpolitik deshalb unabdingbar der [...]

Startschuss für den ersten Berliner Familiengipfel

2021-08-23T15:49:17+02:0023. August 2021|Pressemitteilung, Veranstaltung|

Mehrere Familienorganisationen nehmen am ersten Berliner Familiengipfel der CDU Berlin teil. Der DFV-Landesverband begrüßt die notwendige Diskussion um Bedürfnisse und Herausforderungen von Familien in der Bundeshauptstadt. (Berlin). „Die Corona-Pandemiebewältigung steht und fällt mit der politischen Einbeziehung von Familien“, sagt Wolfgang Haupt, Berliner Landesvorsitzender des Deutschen Familienverbandes (DFV). „Wer Familien ernst nimmt, muss mit ihnen reden, statt nur über sie – und das gilt nicht nur für das wichtige Thema Corona. Das gilt für jedes Thema, das die Familie unmittelbar betrifft.“ Der DFV-Landesverband Berlin begrüßt ausdrücklich die Initiative der CDU Berlin, den ersten Familiengipfel der Bundeshauptstadt durchzuführen. Mehrere Familienorganisationen werden Eckpunkte [...]

Bundesverbandstag 2021 des Deutschen Familienverbandes

2021-07-12T17:07:04+02:009. Juli 2021|DFV, Veranstaltung|

Einladung durch Verbandspräsident Dr. Klaus Zeh Gemäß § 8 (2) der Satzung lade ich zum Bundesverbandstag (10.09.-12.09.2021) ins MARITIM HOTEL MAGDEBURG, Otto-von-Guericke-Straße 87, 39104 Magdeburg ein. Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass nach § 1 Abs. 4 der "Geschäfts- und Wahlordnung für den Bundesverband" für den Fall, dass die ordnungsgemäß einberufene Versammlung nicht beschlussfähig sein sollte, mit gleicher Tagesordnung für denselben Tag eingeladen wird. Diese ist dann unabhängig von der Zahl der Erschienenen beschlussfähig. Am Freitag, den 10.09.2021 beginnen wir um 16:00 Uhr mit einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema „Familie und Wohnen“ (ab 15:00 Uhr Stehempfang). Hierzu wird noch gesondert eingeladen. [...]

CSU-Bundestalk: Familien in der Krise stärken

2022-05-05T16:00:09+02:0017. Juni 2021|Corona-Pandemie, Veranstaltung|

Die Pandemie hat ganz besonders auch Familien getroffen. Deshalb diskutierte der Vorsitzende der CSU im Bundestag, Alexander Dobrindt (Foto) , mit der Vorsitzenden des Verbandes der alleinerziehenden Mütter und Väter Daniela Jaspers, dem Präsidenten des Deutschen Familienbundes Klaus Zeh und der Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär in der dritten Ausgabe des digitalen Bundestalks-Talks der CSU im Bundestag. Das Thema: Nach Homeoffice und Homeschooling – wie stärken wir Familien und Alleinerziehende nach der Krise? „Was Familien durchmachen mussten, welche Herausforderungen sie bewältigen mussten, das ist in der Gesellschaft noch nicht angekommen. Darüber müssen wir eine Debatte führen“, eröffnete Alexander Dobrindt die [...]

Nicht verpassen: Bundestags-Talk mit DFV-Präsident Klaus Zeh

2021-06-08T13:02:09+02:008. Juni 2021|Corona-Pandemie, Veranstaltung|

Am Mittwoch, 9. Juni 2021 (19:30 Uhr), ist DFV-Präsident Klaus Zeh Gast in der Gesprächsrunde „Nach Homeoffice und Homeschooling – wie stärken wir Familien und Alleinerziehende nach der Krise?“. Gastgeber ist Alexander Dobrindt, Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) im Bundestag. Präsident Zeh wird Einschätzungen und Forderungen des Deutschen Familienverbands (DFV) in der Diskussion darlegen. Familien gehören in den Mittelpunkt des politischen Handelns! Weitere Gäste im Bundestagstalk sind: Daniela Jaspers, Vorsitzende des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV), und Stephan Stracke, familienpolitischer Sprecher der CSU im Bundestag. Die Runde wird für Fragen und Diskussionsbeiträge geöffnet. Eine Teilnahme erfolgt digital. Hier geht [...]

Save-the-Date: Bildungskatastrophe nach Corona? – Buchvorstellung & Diskussion am 14.06.21

2021-06-03T16:23:45+02:003. Juni 2021|Bildung, Veranstaltung|

Durch die Diskussion leitet Sebastian Heimann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Familienverbands (DFV). Eine der derzeit drängendsten Fragen zu den Folgen der Coronapandemie lautet: Welchen Einfluss haben Schulschließungen mit Distanzunterricht auf die Bildung der Millionen Schülerinnen und Schüler? Der Erziehungswissenschaftler und Professor für Schulpädagogik Klaus Zierer hat eine Analyse vorliegender Daten aus vergleichbaren Ländern vorgenommen und kommt zu alarmierenden Befunden: Homeschooling und Unterrichtsausfall haben teilweise verheerende Auswirkungen nicht nur auf den Bildungsstand, sondern auch auf die körperliche und emotionale Verfassung von Schülerinnen und Schülern. Seine Ergebnisse und mögliche Lösungsvorschläge beschreibt er in seinem Buch „Ein Jahr zum Vergessen. Wie wir die drohende [...]

Nach oben