Der Deutsche Familienverband (DFV) lädt herzlich zur öffentlichen Fachveranstaltung (Podiumsdiskussion) am 10.09.2021 ins Maritim Hotel Magdeburg ein.

Wohnen ist ein menschliches Grundbedürfnis und Familienwohnen ist viel mehr als ein Dach über dem Kopf. Familiengerechtes Wohnen und Wohnumfeld sind die Voraussetzung dafür, ob Familien eine greifbare und emotionale Heimat finden.

Ob Menschen den Mut finden, sich für mehrere Kinder zu entscheiden, hängt nicht zuletzt vom Wohnen ab: Die Angst vor hohen Wohnkosten und zu engem Wohnraum ist eine der großen Hemmschwellen auf dem Weg zu einer großen Familie. Auch angesichts der demografischen Entwicklung gehört zu einer guten Familienpolitik deshalb unabdingbar der Einsatz für bezahlbaren und familiengerechten Wohnraum.

Mit Experten aus der CDU, SPD, der Linken und Bündnis 90 / Die Grünen diskutieren wir ein hochaktuelles Thema:

„Familiengerechtes Wohnen und Bauen: Welche Weichen will und kann die Politik stellen?“ 

Als Podiumsteilnehmer begrüßt der Deutsche Familienverband e.V.:

Tobias Krull, CDU

Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt und  Vorsitzender der Arbeitsgruppe Arbeit, Soziales und Integration der CDU-Landtagsfraktion sowie Kinder-, Jugend- und Familienpolitischer Sprecher seiner Partei.

Für Tobias Krull gehören Eltern und Kinder in den Mittelpunkt des politischen Handelns: „Eine Gesellschaft kann ohne ein gutes Miteinander der Menschen nicht funktionieren. Kern ist dabei die Familie. Ich setze mich für die Stärkung der Familien ebenso ein, wie für eine generationsgerechte Politik.“

Martin Kröber, SPD

Bundestagskandidat für Magdeburg, Schönebeck (Elbe), Barby, Calbe (Saale) und Bördeland und langjähriger Gewerkschafter.

Was in der Stadt meistens selbstverständlich ist, fehlt nicht selten in den ländlichen Gebieten: ein Ausbau der Breitband- und Handynetze, ein regelmäßiger Öffentlicher Personennahverkehr und eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung. „Dies sind die Themen, die mir für die Menschen in ganz Sachsen-Anhalt besonders am Herzen liegen“, sagt Martin Kröber.

Madeleine Linke, Bündnis 90/Die Grünen

Stadträtin und Fraktionsvorsitzende für  die Fraktion Grüne / future! Magdeburg mit einem klaren Konzept: „Wenn wir Wohnen in Zukunft lebenswert gestalten wollen, müssen wir Bauprojekte im Kontext von Energieeffizienz und Mobilitätskonzepten denken“.

Seit 2020 ist Madeleine Linke Mitglied in der Landesfachgruppe Wirtschaft, Verkehr und Bauen vom Landesverband Sachsen-Anhalt (B90/Die Grünen). 

Guido Henke, Die Linke

Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt. Von 1993 bis 2006 war er als Verbandsjurist sowie von 1999 bis 2006 als Hauptgeschäftsführer im Baugewerbe-Verband Sachsen-Anhalt tätig.

Seit 2012 ist Guido Henke Beiratsmitglied im Kompetenzzentrum Stadtumbau bei der Sachsen-Anhaltinischen Landesentwicklungs-Gesellschaft (SALEG) im Auftrage des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr. 

Sebastian Heimann (Moderation)

Bundesgeschäftsführer des Deutschen Familienverbandes (DFV)


Für die Präsenz-Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich:

An der Veranstaltung können ausschließlich angemeldete Personen teilnehmen.  Wir bitten um Anmeldung an:

Sebastian Heimann: heimann@deutscher-familienverband.de

mit Vor- und Nachname sowie postalischer Anschrift und Impfstatus (nicht geimpft, genesen, geimpft; Nachweis vor Ort erforderlich!)

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ablauf:
ab 15.00 Uhr: Stehempfang
16.00 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer durch Dr. Klaus Zeh, Präsident des Deutschen Familienverbandes, Minister a.D.
16.10 Uhr: Einleitungsvortrag durch Iris Emmelmann, DFV-Fachreferentin
16.30 – 17.30 Uhr: Podiumsdiskussion mit anschließender Fragerunde aus dem Publikum

Online-Teilnahme:

Unter dem folgenden Link können Sie am 10.09.2021 dem Veranstaltungsraum beitreten.
Die Veranstaltung beginnt um am 10.09.2021, 16.00 Uhr. Sie können sich ab 15.30 Uhr online in die Veranstaltung einwählen.

WebEx-Link Meeting-Nummer Meeting-Passwort
Bundesverbandstag Deutscher Familienverband (Tag 1; 10.09.21) 2372 453 5071 w5xQFpb4WA7 (95973724 über Telefon- und Videosysteme)

Twittern mit unserem Bundesgeschäftsführer

Auf Facebook mit uns diskutieren

Kostenfrei im DFV-Newsletter anmelden

Informationen zur Familienpolitik, Finanzen, Gesundheit, Bildung und alles rund um Familie