Familiengerechtigkeit in der Politik? – Antworten von Bundestagskandidaten

2021-07-21T14:42:45+02:0021. Juli 2021|Bundestagswahl, DFV Sachsen|

Vergangene Woche stellten sächsische Bundestagskandidaten ihre familienpolitischen Schwerpunkte vor und beantworteten Fragen zu Steuerentlastungen, Beitragsgerechtigkeit in der Sozialversicherung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zur Forderung nach einem Familiengipfel. Das Gespräch fand online statt und ist in voller Länge über den Youtube-Kanal der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände Sachsen (LAGF Sachsen) aufrufbar, die dieses Jahr unter der Federführung des Deutschen Familienverbands Sachsen (DFV Sachsen) steht. Es moderierten Eileen Salzmann, Vorsitzende des DFV Sachsen, sowie Prof. Dr. Nina Weimann-Sandig, stellvertretende Vorsitzende der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Sachsen (eaf Sachsen). Für die CDU/CSU nahm Yvonne Magwas teil. Sie stellte sich als Mutter eines zweijährigen Sohnes [...]

Demografie: Die leiseste aller Katastrophen

2021-03-31T18:51:11+02:0031. März 2021|Demografie, DFV Sachsen|

Jedes Jahr gibt es immer weniger Familien und damit immer weniger Nachwuchs. Friedrich Förster, stellvertretender Landesvorsitzender des Deutschen Familienverbands Sachsen (DFV Sachsen), bemängelt vor allem fehlende Aufmerksamkeit und Maßnahmen der Bundespolitik sowie der Wirtschaft. Und fordert zum Handeln auf. Friedrich Förster, Autor des Beitrags Es gibt Fehlentwicklungen in unserem Land, die bekannt sind und trotz besseren Wissens nicht angegangen werden. Eine dieser Fehlentwicklungen ist eine dramatische demografische Schieflage, die man Katastrophe nennen kann. Dieser Missstand ist über Jahrzehnte erforscht, in Studien erfasst, statistisch ausgewertet und interpretiert, amtlich bestätigt sowie mit zahllosen Quellen belegt. Leider scheinen sich weder Bundespolitik [...]

Corona-Pandemie: Lockdown, Homeschooling – und wie weiter?

2021-03-30T10:33:18+02:005. März 2021|Corona-Pandemie, DFV Sachsen|

Die Pandemie-bedingten Einschränkungen in Schulen und Kitas wirken sich nicht nur auf die schulischen Leistungen und Lernstände der Schülerinnen und Schüler aus, sondern reichen weit in den Alltag ihrer Familien hinein. Neben den Problemlagen von Schülerinnen und Lehrern müssen daher auch die Herausforderungen der Eltern berücksichtigt werden, so die Landesarbeitsgemeinschaft der Familienorganisationen in Sachsen (LAGF Sachsen) und der Landeselternrat Sachsen (LER Sachsen). Im gemeinsamen Positionspapier regen der LER Sachsen und die LAGF Sachsen, die dieses Jahr unter der Federführung des DFV Landesverbands Sachsen steht, ein ganzheitliches Fachforum an – in Vorbereitung auf die Zeit nach dem Lockdown. Gemeinsames Positionspapier LAGF [...]

Nach oben