Der Mann, der das Rentensystem auf den Kopf stellen will (Süddeutsche)

2021-01-04T15:18:59+01:0016. Dezember 2020|Familiengerechte Sozialversicherung|

"Mit diesem Mann kommt fast jeder in Berührung. Er hat sich verewigt in Gehaltsabrechnungen, in Rentenbescheiden und in den Schreiben der Jobcenter. Er hat eindrückliche Erfolge beim Verfassungsgericht in Karlsruhe erzielt. Doch kann er keine Ruhe finden - und das seit 40 Jahren", schreibt die Süddeutsche Zeitung in ihrem Porträt über Dr. Jürgen Borchert. Jürger Borchert ist Landessozialrichter a.D. und kämpft an der Seite des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK) für Beitragsgerechtigkeit in der Sozialversicherung. Seine Elternklagen haben ihn bereits vor das Bundesverfassungsgericht geführt. Dort will er endlich Schluß machen mit der Benachteiligung von Familien in [...]

Die Sozialversicherung als Sprengsatz der Demokratie: Greift das Bundesverfassungsgericht noch rechtzeitig ein?

2020-07-06T13:15:59+02:0014. Mai 2020|Familiengerechte Sozialversicherung|

Dr. Jürgen Borchert, Anwalt bei den Elternklagen, über Geschichte und Zustand der Sozialversicherung. Der Artikel ist in der Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht (ZIAS) erschienen. […]

Nach oben