Über Sebastian Heimann

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Sebastian Heimann, 15 Blog Beiträge geschrieben.

Familien in der Coronakrise: Eine echte Hilfe ist das Betreuungsbudget

2020-05-14T05:35:10+02:0014. Mai 2020|Pressemitteilungen|

Je länger die Krise dauert, desto offensichtlicher werden die existenziellen Sorgen von Familien sichtbar. Angesichts der heutigen Bundestagsdebatte über soziale Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronakrise fordert der Deutsche Familienverband ein Betreuungsbudget von 800 Euro pro Monat. […]

Corona, Familie, Geld, Hilfe: Häufige Fragen und Antworten

2020-04-16T09:43:37+02:005. April 2020|Coronavirus|

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus stellen sich für Familien viele wichtige Fragen. Der Deutsche Familienverband e.V. (DFV) hilft und stellt die häufigsten Fragen und Antworten zur Verfügung. Stand: 5.04.2020 A. Wichtiges B. Hilfe und Rat C. Hygiene D. Schwangerschaft und Geburt E. Kita/Kindergarten/Vereinbarkeit F. Arbeit, Geld und Miete G. Schule und Studium A. Wichtiges 1. Was sind die wichtigsten Informationsquellen? Wenn Sie sich bezüglich der Coronavirusinfektion informieren wollen, verweisen wir Sie auf nachfolgende Informationsquellen: Ihr Hausarzt als Ansprechpartner für eine eventuelle Erkrankung Der ärztliche Bereitschaftsdienst unter 116 117 Das zuständige Gesundheitsamt. Diese Rufnummer können Sie über die Suche des Robert Koch-Instituts ermitteln Aktuelle [...]

Häufige Fragen zum „Notfall-Kinderzuschlag“

2020-04-09T09:34:18+02:004. April 2020|Kinderzuschlag|

Familien, die wegen der Coronakrise Einkommenseinbußen erleiden, und jetzt (nur noch) ein kleines Einkommen erzielen, sollen besser unterstützt werden. Familien können ab dem 1. April 2020 den Kinderzuschlag als „Notfall- KiZ“ leichter beantragen. Was ist der Kinderzuschlag (KiZ)? Der Kinderzuschlag (kurz: KiZ) steht Familien mit kleinem Einkommen als Unterstützung in Höhe von maximal 185 Euro pro Monat und Kind zu, zusätzlich zum Kindergeld. Dieses zusätzliche Geld soll zusammen mit dem Kindergeld den Bedarf eines Kindes decken. Ein weiterer Vorteil des KiZ: Wer die staatliche finanzielle Unterstützung erhält, hat einen Anspruch auf Leistungen für Bildung und Teilhabe und ist von Kitagebühren [...]

Notfall-Kinderzuschlag: Informationen

2020-04-04T12:09:38+02:002. April 2020|Kinderzuschlag|

Viele Familien stehen zurzeit vor existenziellen Sorgen, weil es drastische wirtschaftliche Einschnitte gibt. Familien, die wegen der Corona-Epidemie Einkommenseinbußen erleiden, und jetzt (nur noch) ein kleines Einkommen für sich und ihre Kinder erzielen, sollen in dieser Zeit durch das Bundesfamilienministerium unterstützt werden. Deshalb wurde der Kinderzuschlag (KiZ) angepasst und vom 1. April bis zum 30. September 2020 zu einem Notfall-KiZ umgebaut. Mit dem Kinderzuschlag steht Familien mit kleinem Einkommen eine Unterstützung in Höhe von maximal 185 Euro pro Monat und Kind zu, zusätzlich zum Kindergeld. Ob ein Einkommen klein ist bzw. für die Familie ausreicht, hängt von vielen Faktoren ab, zum [...]

Sozialer Schutz in der Corona-Krise

2020-03-27T13:32:38+01:0027. März 2020|Coronavirus|

Die Bundesregierung hat einen erleichterten Zugang zu den sozialen Sicherungssystemen beschlossen. Der Gesetzesentwurf (19/18107) der Bundesregierung wurde im Schnellverfahren vom Bundestag beschlossen und wird am 29. März in Kraft treten. So soll unter anderem der Zugang zu den Grundsicherungssystemen zeitlich begrenzt erleichtert und die Bemessung des Kinderzuschlags vorübergehend an die gegenwärtige Situation angepasst werden. Konkret sieht das Gesetz vor, dass für die Bewilligungszeiträume vom 1. März 2020 bis 30. Juni 2020 eine Berücksichtigung des Vermögens bei der Bewilligung von Grundsicherungsleistungen ausgesetzt wird, die tatsächlichen Aufwendungen für Unterkunft und Heizung als angemessen anerkannt werden sowie die Berücksichtigung von Einkommen in Fällen einer [...]

Verbände fordern Entlastung von Familien bei den Beiträgen zur Rentenversicherung

2020-03-26T09:48:19+01:0026. März 2020|Pressemitteilungen|

Familien leisten einen unverzichtbaren Beitrag für das umlagefinanzierte Rentensystem. Eltern müssen deshalb bei den Beiträgen zur Rentenversicherung deutlich entlastet werden. (Berlin/Köln/Essen). Das fordern vier Verbände in einem gemeinsamen rentenpolitischen Positionspapier anlässlich des Abschlussberichts der von der Bundesregierung eingesetzten Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ am Freitag (27.3.). Darin will die Kommission ihre Strategie zur nachhaltigen Sicherung und Fortentwicklung der Alterssicherungssysteme vorstellen. Der Bund Katholischer Unternehmer (BKU), der Verband von Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV), der Deutsche Familienverband (DFV) und der Familienbund der Katholiken (FDK) legen dazu in ihrer veröffentlichten Positionierung einen sozial ausgewogenen und zukunftsweisenden Vorschlag für eine familien- und generationengerechte Rente [...]

Stellenausschreibung: Fundraising / Projektmanagement (Sachbearbeitung)

2020-02-27T16:37:41+01:0019. Februar 2020|Stellenausschreibung|

Der Deutsche Familienverband e.V. setzt sich bundesweit in Politik, Gesellschaft und Medien für die Belange und Interessen von Familien ein. Für unsere Bundesgeschäftsstelle in Berlin-Charlottenburg suchen wir in Vollzeit eine/einen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (w/m/x) Ihre Aufgaben: Unterstützung bei Projektmanagement und im Off- und Online-Marketing von Projekten und Veranstaltungen Akquise und Mittelbeantragung (Fundraising) Zuarbeit für die Geschäftsführung und Redaktion Entwicklung, Beantragung und verwaltungstechnische Abwicklung von Projekten Unterstützung in der politischen Kampagnenarbeit Mitgliederbetreuung Ihr Profil: Einschlägige Berufsausbildung/Studium oder eine vergleichbare Qualifikation (BWL, Marketing, Sozialwissenschaften, etc.) Sicheres Auftreten, Eigeninitiative und hohe Leistungsbereitschaft Teamfähigkeit Schnelle Auffassungsgabe, auch bei komplexen Vorgängen Strukturierte und selbständige Arbeitsweise Zuverlässigkeit Sehr [...]

2020: Was ändert sich für Familien?

2020-02-27T15:08:21+01:0015. Januar 2020|Finanzen|

Das neue Jahr startet mit einigen Neuerungen. Doch der große Wurf bleibt aus: Noch immer fehlen entscheidende Reformen für echte Familiengerechtigkeit. Kinderzuschlag Das Einkommen der Eltern, das über ihren Bedarf hinausgeht, wird seit Anfang des Jahres nur noch zu 45 Prozent (statt 50 Prozent) auf den Kinderzuschlag angerechnet. Da die obere Einkommensgrenze aufgehoben ist, fällt der Kinderzuschlag außerdem nicht schlagartig weg, wenn das Einkommen eine bestimmte Höchstgrenze erreicht hat. Zusätzlich haben mehr Familien Anspruch auf den Kinderzuschlag. Ab Februar 2020 können Familien den Kinderzuschlag online beantragen. Kindesunterhalt Die Düsseldorfer Tabelle 2020 sieht höhere Bedarfssätze für minderjährige Kinder, deren Eltern getrennt [...]

Ist Familie noch wichtig für junge Menschen?

2020-02-27T14:40:43+01:0029. November 2019|Studien|

Die Ergebnisse, zu denen die neue Shell-Jugendstudie kommt, sind beinahe unspektakulär. Es lohnt sich dennoch hinzuschauen, was die junge Generation in Bezug auf Familie geantwortet hat. Familie gehört zu den wichtigsten Lebenszielen aller Jugendlichen in Deutschland. Fast 2.600 junge Menschen haben die Forscher der 18. Shell-Jugendstudie zu ihrer Lebenssituation, ihren Einstellungen und ihren Werten befragt. Die 12- bis 25-Jährigen beantworteten unter anderem Fragen zu sozialen Beziehungen, Ausbildung und Digitalisierung. Außerdem ging es um ihre Einstellung zu Politik, Gesellschaft und Religion. Beziehung zu den Eltern ist positiv Laut Shell-Studie sagen 90 Prozent der befragten Jugendlichen, dass ihnen das Verhältnis zu ihren [...]