DFV-Landesverband Brandenburg trauert um Dieter Willholz

2020-12-02T10:51:55+01:002. Dezember 2020|Nachruf|

Dieter Willholz war einer der Gründungsmitglieder des ostdeutschen Landesverbandes und maßgeblich verantwortlich für den „Aufbau Ost“ des Deutschen Familienverbandes (DFV) nach der Friedlichen Revolution 1989. Wie er in einem Interview für die Verbandszeitschrift „DFV-Familie“ zum 20. Jahrestag des Mauerfalls sagte, war er von der Idee begeistert, Familien in den gesellschaftlichen und politischen Mittelpunkt des vereinigten Deutschlands zu rücken. Die Menschen bräuchten eine Anlaufstelle, sie bräuchten einen Ansprechpartner vor Ort, so sein Mantra. Weil er sich der Aufgabe verschrieben hatte, den Landesverband Brandenburg zu gestalten, lehnte er das Angebot ab, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Familienverbandes zu werden: „Es gibt in den neuen [...]