Themenvielfalt beim ersten Berliner Familiengipfel

2021-09-07T11:35:23+02:0030. August 2021|Pressemitteilung, Veranstaltung|

Familienpolitik auf Landesebene: Deutscher Familienverband (DFV) im Gespräch mit dem Kandidaten für das Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Kai Wegner (Berlin). „Der Berliner Familiengipfel ist ein politisches Zukunftsformat. Die Politik ist gut beraten, mit Familien zu reden, statt nur über sie“, sagt Wolfgang Haupt, DFV-Landesvorsitzender von Berlin. „Das gilt nicht nur in Corona-Zeiten oder in der Wahlkampfphase. Wir müssen einander zuhören und gemeinsam Probleme lösen, die für Familien in Berlin besonders dringlich sind.“ Wolfgang Haupt, DFV-Landesvorsitzender Berlin und Mitglied des DFV-Bundespräsidiums Der DFV-Landesverband Berlin spricht sich in der Expertenrunde des Familiengipfels mit Kai Wegner (CDU-Vorsitzender Berlin, MdB) [...]

Startschuss für den ersten Berliner Familiengipfel

2021-08-23T15:49:17+02:0023. August 2021|Pressemitteilung, Veranstaltung|

Mehrere Familienorganisationen nehmen am ersten Berliner Familiengipfel der CDU Berlin teil. Der DFV-Landesverband begrüßt die notwendige Diskussion um Bedürfnisse und Herausforderungen von Familien in der Bundeshauptstadt. (Berlin). „Die Corona-Pandemiebewältigung steht und fällt mit der politischen Einbeziehung von Familien“, sagt Wolfgang Haupt, Berliner Landesvorsitzender des Deutschen Familienverbandes (DFV). „Wer Familien ernst nimmt, muss mit ihnen reden, statt nur über sie – und das gilt nicht nur für das wichtige Thema Corona. Das gilt für jedes Thema, das die Familie unmittelbar betrifft.“ Der DFV-Landesverband Berlin begrüßt ausdrücklich die Initiative der CDU Berlin, den ersten Familiengipfel der Bundeshauptstadt durchzuführen. Mehrere Familienorganisationen werden Eckpunkte [...]

Bericht zu Kindesmissbrauchsdarstellungen im Internet

2021-08-11T16:38:23+02:0011. August 2021|Kinderschutz|

Die Bundesregierung hat den Bundestag in einer Unterrichtung (19/31839) über den Bericht über die im Jahr 2020 ergriffenen Maßnahmen zur Löschung von kinderpornografischen Darstellungen im Internet informiert. Wesentlicher Gegenstand des Berichts sei die statistische Auswertung der Löschbemühungen sowie eine Übersicht über Löschmaßnahmen. Eine seriöse Angabe über die tatsächliche Gesamtanzahl von Missbrauchsdarstellungen im Internet könne der Bericht allerdings nicht leisten. Wie es in dem Bericht heißt, bildet die Anzahl der jährlich beim Bundeskriminalamt (BKA) sowie den Beschwerdestellen eingegangenen berechtigten Hinweise auf kinderpornografische Inhalte die Basis für die Erhebungen. Im Jahr 2020 seien insgesamt 6.821 (2019: 7.639) Hinweise zu solchen Inhalten im [...]

Kinderzuschlag für rund 767.000 Kinder und Jugendliche

2021-08-06T11:53:41+02:006. August 2021|Kinderzuschlag|

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, für die Kinderzuschlag gewährt wird, hat sich seit Februar 2021 deutlich erhöht. Wie aus einer Antwort (19/31796) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/31535) der Fraktion Die Linke hervorgeht, haben im Februar 2021 rund 685.000 und im Juni 2021 rund 767.000 Kinder und Jugendliche diesen Zuschlag erhalten. "Welche Folgen von der Covid-19-Pandemie auf die Verteilung der Einkommen ausgegangen sind und noch ausgehen werden, ist noch nicht absehbar. Die umfangreichen Maßnahmen der Bundesregierung zur Stützung der Einkommen dürften aber negative Effekte gemindert haben", schreibt die Regierung. Quelle: Heute im Bundestag, Nr. 940 [...]

Nationale Strategie: Deutschland soll stillfreundlicher werden

2021-08-04T09:36:08+02:003. August 2021|Baby, Gesundheit|

Mithilfe einer nationalen Strategie will die Bundesregierung die Stillförderung in Deutschland nachhaltig verbessern. In einer Unterrichtung (19/31704) heißt es, dass sich die Regierung zum Ziel gesetzt hat, Deutschland stillfreundlicher zu machen. Denn es ist wissenschaftlicher Konsens, dass Muttermilch die optimale Ernährung für Säuglinge ist und Stillen die Gesundheit von Mutter und Kind fördert. Zum Zeitpunkt der Geburt stillen noch 90 Prozent der Mütter ihr Kind, doch entgegen den Empfehlungen nimmt der Anteil der Mütter, die ihre Kinder ausschließlich stillen, in den ersten sechs Lebensmonaten des Babys rapide ab. Bis zum vollendeten zweiten Monat sind es 57 Prozent, bis zum vollendeten [...]

Nach oben