Häufigste Fragen

 Das sind die häufigsten Fragen, die an uns herangetragen werden und die wir hier gesammelt beantworten.

Sie haben weitere Fragen? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf!

1. Wie lautet das Spendenkonto des DFV?

Das Spendenkonto des Deutschen Familienverbandes lautet:

IBAN: DE30430609671117656200

Bank: GLS Bank


Nennen Sie bitte im Verwendungszweck Ihre Adresse, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

2. Was bewirkt meine Spende?

Ihre Spende macht unser gemeinnütziges Engagement für Familien erst möglich. Mit Ihrer Hilfe können wir jährlich mehr als 1.000 Projekte für Kinder, Mütter und Väter durchführen. Ihre Spende schafft Freiräume,  die wir brauchen, um uns auf regionaler, Landes- und Bundesebene für Familien einzusetzen.

Projektbeispiele unseres Engagements finden Sie hier.

3. Bekomme ich für meine Spende eine Spendenbescheinigung?

Ihre Spende und (Förder-)Mitgliedschaft ist steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten gleich nach Geldeingang einen Dankesbrief mit Ihrer Spendenbescheinigung zugeschickt.

Fehlen beispielsweise Ihre Adressdaten, so freuen wir uns, wenn Sie bzgl. der Zusendung einer Spendenbescheinigung mit uns in Kontakt treten.

4. Sind meine Daten bei der Online-Spende überhaupt sicher?

Ja. Ihre Daten werden über eine gesicherte SSL-Verbindung (SSL: Secure-Sockets-Layer) verschlüsselt übertragen und sind damit geschützt.

5. Wie geht der DFV mit meinen Daten um?

Die Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt nach dem Bundesdatenschutzgesetz. Ihre Daten werden ausschließlich durch den Deutschen Familienverband verwendet und nicht weitergegeben.

6. Warum sind allgemeine Spenden hilfreicher als Projektspenden?

Beide Spendenarten, die allgemeine Spende und die Projektspende, sind für unser Engagement wichtig. Die allgemeine Spende ermöglicht uns aber einen flexibleren Einsatz. Wir nutzen das Geld für die Projekte, die es dringend brauchen. Beispielsweise hilft es nicht, wenn ein Projekt überfinanziert ist und ein ebenso wichtiges unterfinanziert. Wir schichten dann einfach die freien Spenden um – dorthin, wo sie für die Projektarbeit gebraucht werden. Kurzum: Die allgemeine Spende erhöht die Bewegungsfreiheit des DFV.

7. Warum erhalte ich Spendenbriefe vom DFV?

Für personalisierte Werbebriefe gelten in Deutschland nach dem Bundesdatenschutzgesetz besondere Voraussetzungen: Es braucht die Einwilligung des Adressaten, außer für gemeinnützige Organisationen, für die es eine Ausnahme gibt. Sie dürfen Werbebriefe auch ohne Einwilligung des Adressaten versenden.

Als Deutscher Familienverband möchten wir auch fremde Menschen von der Notwendigkeit des Engagements für Familien überzeugen und für unsere Idee einer kinder- und elternfreundlichen Gesellschaft werben.

Sollten Sie keine Spendenbriefe mehr von uns wünschen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Vielen Dank!

Wer spendet, hilft Gutes zu bewirken!

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.