• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Fachtag: Beitragsgerechtigkeit für Familien in den Sozialversicherungen

Stempel digital farbig„Unsere umlagefinanzierten Sozialsysteme haben einen grundlegenden Konstruktionsfehler: Ohne Kinder gibt es in Zukunft keine Beitragszahler, die z.B. die Renten und die steigenden Ausgaben im Gesundheitssystem der heute Erwachsenen finanzieren. Eltern erbringen dadurch, dass sie Zeit, Energie und Geld in ihre Kinder investieren, neben der Beitragszahlung die entscheidende Leistung für die Zukunftsfähigkeit dieser Systeme. Diese Leistung wird jedoch nur unzureichend anerkannt.“

Termin: Mittwoch, 08. November 2017; 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Ort: FX Center, Studio Babelsberg AG, August-Bebel-Straße 26-53, 14482 Potsdam

Veranstalter: Landesarbeitsgemeinschaft der Familienorganisationen Brandenburg (LAGF)

Ablauf:

  • ab 9.00 Uhr: Anmeldung und Stehcafé

  • 10.00 Uhr: Eröffnung durch die LAGF, Grußwort des Landesfamilienministeriums Brandenburg, Erklärfilm "elternklagen"

  • 10.30 Uhr: "Beitragsgerechtigkeit für Familien in den Sozialversicherungen": Dr. Jürgen Borchert, ehem. Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht

  • 11.30 Uhr: "Berücksichtigung von Kindererziehung in der gesetzlichen Rentenversicherung": Dr. Reinhold Thiede, Deutsche Rentenversicherung Bund

  • 12.15 Uhr: Mittagspause

  • 13.00 Uhr: Vorstellung der Kampagne elternklagen: Siegfried Stresing (Vizepräsident des Deutschen Familienverbandes) und Matthias Dantlgraber (Bundesgeschäftsführer Familienbund der Katholiken)

  • 13.30 Uhr: "Familienleistungsausgleich in den Sozialen Sicherungssystemen": Prof. Dr. Martin Werding, Prof. für Sozialpolitik und öffentliche Finanzen, Ruhr-Universität Bochum

  • 14.30 Uhr: Podiumsdiskussion: Dr. Jürgen Borchert, Dr. Reinhold Thiede, Prof. Dr. Martin Werding, N.N.

  • 15.30 Uhr: Stehcafé mit Möglichkeit des gegenseitigen Austausches

  • 16.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Organisation/Anmeldung: Familienbund der Katholiken, Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin
Bitte melden Sie sich vorab zur Veranstaltung an. Bei Fragen zur Organisation oder zum Inhalt wenden Sie sich bitte an:

Matthias Milke
Familienbund der Katholiken, Federführung der LAGF (2017)
LV Berlin-Brandenburg e.V.
Littenstraße 108
10179 Berlin 

Tel: 030 326 756 15
Fax: 030 326 756 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stimme für unseren Verein!

Deine Stimme zählt! Die ING-DiBa spendet je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine.

Also gleich für den DFV abstimmen und unsere gemeinnützige Arbeit kostenlos unterstützen!

DiBaDu Dein Verein thumb

Newsletter abonnieren!


Sie suchen Aktuelles rund um die Themen Eltern, Kinder, Urlaub, Gesundheit, Familienförderung und zu unseren gemeinnützigen Projekten und Kampagnen?

Dann sind sind Sie hier richtig! Abonnieren Sie unseren kostenlosen DFV-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

captcha  

Nur wer wählt, zählt!

13 Millionen Bürger unter 18 Jahren sind vom Wahlrecht ausgeschlossen! Helfen Sie, der Zukunft eine Stimme zu geben.

Mehr Informationen zum Wahlrecht ab Geburt unter wahlrecht.jetzt

Logo Wahlrecht

Wir jammern nicht, wir klagen!

Wehren Sie sich gegen ungerechte Sozialversicherungsbeiträge! Wehren Sie sich gegen mind. 238 Euro zu viel je Kind und Monat!

Machen Sie mit bei der Kampagne des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Logo elternklagen

Folge uns auf Facebook!

 

Unser Leitmotiv

Der Deutsche Familienverband (DFV) ist der größte bundesweite Zusammenschluss von Familien, deren Interessen der DFV auf der kommunalen wie Landes- und Bundesebene vertritt. Der DFV ist parteipolitisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Familien in Deutschland und allen am Wohl der Familie Interessierten
zur Mitgliedschaft offen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Deutscher Familienverband e.V.

Seelingstraße 58
14059 Berlin
Fon 030 - 30 88 29 60
Fax 030 - 30 88 29 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DFV-Newsletter abonnieren

Sie suchen aktuelle Informationen zum Thema Familie und zur Familienpolitik? Dann abonnieren Sie unseren DFV-Newsletter! Möchten Sie zusätzlich unsere Pressemitteilungen zugesandt bekommen, machen Sie ein Häkchen beim Pressedienst DFV.

captcha